QleanAir Scandinavia führt QleanAir Connect ein, eine IoT-Plattform, die Unternehmen hilft, die Luftqualität am Arbeitsplatz zu verbessern. Durch die Verbindung von Luftreinigern mit der Cloud können Unternehmen nun ein besseres Verständnis und eine genauere Kontrolle über ihre Luftqualität in Innenräumen erzielen.

QleanAir Scandinavia erreicht die nächste Stufe der Luftreinigung und stellt seine neueste Innovation vor: QleanAir Connect – eine cloud-basierte Plattform, die die Luftreiniger und Luftqualitätssensoren mit einem Managementsystem verbindet. QleanAir Connect bietet sofortige Einblicke in den Status der angeschlossenen Geräte mit der Möglichkeit, die Luftqualität zu messen, zu steuern und zu verbessern. Wichtige Kennzahlen können sowohl in Echtzeit als auch historisch verfolgt werden. Das Managementsystem ermöglicht die Optimierung und Automatisierung der Luftreinigerflotte im Hinblick auf beispielsweise Schwankungen der Aktivität in den Räumlichkeiten oder des Stromverbrauchs.

– “Wir sind stolz, QleanAir Connect auf den Markt zu bringen, da Unternehmen heute höhere Erwartungen an die Luftqualität haben. Ich hoffe, dass noch mehr Unternehmen ihre Ansprüche an eine gesunde Innenraumluft steigern und wir sie auf diesem Weg mit QleanAir Connect unterstützen können”, sagt Christina Lindstedt, CEO bei QleanAir.

QleanAir Connect displayed on monitor

Die neue IoT-Plattform ist vor allem für größere Industrieunternehmen von Vorteil, die ihre Raumluftqualität mit einer großen Anzahl an Luftreinigern überwachen, beispielsweise in Lagerhäusern und in der Produktion. Der Kunde kann auf Connect zugreifen und wird dabei von QleanAir unterstützt, welches die Systeme ebenfalls überwacht. So arbeiten beide Parteien zeitsparend und effizient zusammen.

– “Unser Ziel ist es, dass unsere Kunden so wenig wie möglich über ihre Luftreinigung nachdenken müssen. Mit dem neuen QleanAir Connect treten wir in eine neue Ära ein, die es großen Betrieben ermöglicht, mit minimalem Aufwand eine gesunde Innenraumluft für alle Mitarbeiter zu gewährleisten”, so Petra Gustafson, Head of Innovation and Business Development bei QleanAir.

QleanAir Connect wird zunächst für zwei Luftreiniger verfügbar sein: FS 70 und FS 90. QleanAir Connect ist bereits live und erhältlich und wird in Kürze auch für die Integration in bestehende Facility- und Gebäudemanagementsysteme bereitstehen.

FS 90 Ceiling with QleanAir Connect

QleanAir FS  Ceiling

Speziell entwickelt für Lager, Logistikzentren und Produktionsstätten

FS 90 Standard with QleanAir Connect

QleanAir FS 90 Standard

Ein leistungsstarker Luftreiniger für umfangreiche Arbeitsaufgaben

QleanAir FS 70 Standard

Ein vielseitiger und effizienter Luftreiniger für eine breite Palette von Anwendungen

QleanAIr connectPremiere für QleanAir Connect und FS 90 Ceiling
VDI 4300-14 compliant air cleaners for schools and officesMarkteinführung von drei VDI-konformen Luftreinigungslösungen