QleanAir steigerte das Volumen gereinigter Raumluft zum Ende vom dritten Quartal auf 6,96 (6,02) Milliarden Kubikmeter pro Monat. Dies entspricht einer Steigerung von 16 % gegenüber dem dritten Quartal in 2022.

Bis Ende September lieferte QleanAir monatlich 6,96 (6,02) Milliarden Kubikmeter gereinigte Raumluft, was einer Steigerung von 16 % gegenüber dem dritten Quartal des Vorjahres entspricht. QleanAir veröffentlicht das Volumen an gereinigter Innenraumluft durch ihre Produktkategorien Luftreiniger, Reinräume und Kabinenlösungen weltweit quartalsweise.

Luftverschmutzung gilt heute als die weltweit größte Umweltbedrohung für die Gesundheit und ist laut WHO jedes Jahr für 7 Millionen vorzeitige Todesfälle weltweit verantwortlich. Luftschadstoffe sammeln sich in den Innenräumen an, in der die Luft bis zu 50 Mal stärker verunreinigt sein kann als die Außenluft. Das ist problematisch, da wir ca. 90 % unserer Zeit in Innenräumen verbringen.

Die Luftqualität hat sowohl kurz- als auch langfristige erhebliche Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit, das Wohlbefinden und auf die kognitiven Fähigkeiten. In vielen Organisationen ist die Luftqualität nicht nur entscheidend für die Haltbarkeit und Qualität der Produkte, sondern auch für die Effizienz der Prozesse. QleanAir bietet Luftreinigungslösungen für eine Vielzahl von Umgebungen an wie Produktionsanlagen und Lagern bis hin zu Büros, Schulen und Gesundheitseinrichtungen in Institutionen, Flughäfen, Hotels und Restaurants.

Clean air delivered in latest quarter
Neue Grenzwerte bei Isocyanaten - was nun?
November ist Lungenkrebs-Vorsorge-Monat (Teil 1)