Die Lebensmittelindustrie ist eine der wichtigsten Branchen in jedem Land, in guten wie in schlechten Zeiten. Die Versorgung der Bevölkerung mit sicheren Lebensmitteln und Getränken zu einem angemessenen Preis ist immer von größter Bedeutung. Aber das ist keine leichte Aufgabe, denn die Branche steht vor mehreren schwierigen Herausforderungen.  

Luftqualität ist ein ernstzunehmender Risikofaktor

In Lebensmittelherstellungsbetrieben ist die Luftqualität aufgrund von Staub, Schimmelsporen und anderen Partikeln, die von den Tätigkeiten und Produkten in den Räumlichkeiten stammen, oft problematisch. Bakterien wie Listerien, Salmonellen, Campylobacter und E. coli werden in erster Linie durch Kontakt mit Oberflächen übertragen, können aber auch über die Luft übertragen werden. Daher ist es praktisch unmöglich, die Standards der Lebensmittelindustrie für Lebensmittelsicherheit und Hygiene einzuhalten, ohne die Luftqualität zu betrachten. Zudem ist die Luftqualität ein ernstzunehmender Risikofaktor, der die Gesundheit des Personals und der Kunden, die Produktqualität und die Haltbarkeit der Produkte gefährden und die betriebliche Effizienz stark beeinträchtigen kann, wenn er nicht kontrolliert wird. Wird die Luftqualität nicht kontrolliert, kann dies sogar den gesamten Betrieb gefährden.  

1. Probleme mit der Produktqualität und verkürzte Haltbarkeit 

Schlechte Luftqualität kann zu Problemen mit der Produktqualität und einer verkürzten Haltbarkeit führen. Dies ist nicht nur für Hersteller sowie Kunden sehr kostspielig, zudem ist es schlecht für die Umwelt. Auf weggeworfene Lebensmittel entfallen 10 % aller Treibhausgasemissionen.

2. Kreuzkontamination / Lebensmittelsicherheit

Kreuzkontamination zwischen Produkten kann dazu führen, dass sie aufgrund von Allergenen nicht mehr sicher verzehrt werden können. Dies kann schwerwiegende gesundheitliche Folgen für Ihre Kunden haben. Es kann auch die Nachhaltigkeit der Produkte beeinträchtigen.  

Shutterstock bakery

3. Gesundheitsprobleme für Mitarbeiter

Beschäftigte in der Lebensmittelherstellung haben eine um 60 % höhere Rate an Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten als Beschäftigte in anderen Branchen. Das Risiko, während der Arbeit zu Tode zu kommen, ist für Beschäftigte in der Lebensmittelindustrie 9,5-mal höher als in anderen Produktionsbranchen. Dies ist zwar nicht allein auf die Luftqualität zurückzuführen, doch sie hat einen nicht zu vernachlässigenden Anteil daran. Das Einatmen gefährlicher Partikel schadet Menschen kurz- und langfristig und kann Probleme von Asthma über COPD und Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis hin zu Demenz verursachen.
  

4. Betriebliche Effizienz

Schlechte Luftqualität bedeutet, dass in den Herstellungsbetrieben oft mehrmals an Tag Reinigungen durchgeführt werden müssen, um die branchenübliche Hygiene aufrechtzuerhalten. Mechanische Geräte, die in Produktionen eingesetzt werden, aber auch Lüftungs- und Kühlanlagen, arbeiten bei mangelhafter Luftqualität schlecht und müssen häufiger gereinigt und gewartet werden.  

5. Kundenzufriedenheit

Wenn die Lebensmittel eine schlechte Qualität und Haltbarkeit aufweisen oder sogar krank machen, wirkt sich das natürlich auf die Zufriedenheit Ihrer Kunden aus. 

Shutterstock beverage industry

Luftreinigung als schnelle, einfache und kosteneffiziente Lösung  

Glücklicherweise lässt sich das Problem schlechter Luftqualität in der Lebensmittelindustrie mit mobilen Luftreinigern leicht beheben. Sie sind freistehend und unabhängig und können überall im Betrieb aufgestellt werden. Sie reduzieren die Partikelbelastung durch Staub, Schimmelsporen, Bakterien und andere Partikel in den Räumlichkeiten erheblich. 

Saubere Luft ist ein wichtiger Bestandteil der Lebensmittel- und Getränkeproduktion 

Eine gute und kontrollierte Luftqualität gewährleistet die Sicherheit, Qualität und Haltbarkeit Ihrer Produkte. Sie verbessert die Arbeitsumgebung für Ihr Personal und dessen Gesundheit, Produktivität und Zufriedenheit. Die Anforderungen an Hygiene und Lebensmittelsicherheit können leichter erfüllt werden. Sie verbringen weniger Zeit mit der Reinigung und Wartung von Geräten, was die betriebliche Effizienz und die Betriebszeit erhöht. Und Sie haben zufriedenere Kunden.  

Woman in warehouse with tomatoes

Lebensmittelgeprüfte Luftreiniger für alle Zwecke 

Unsere lebensmittelgeprüften Luftreiniger erfüllen die höchsten Standards der Lebensmittelindustrie. Ihre mechanische Filtration mit automatischer Luftstromregulierung in Kombination mit unserem umfassenden Serviceangebot garantieren eine gleichbleibende Luftqualität über einen langen Zeitraum.  

  • lebensmittelgeeignete Dichtungen, porenfrei, glatte Oberflächen, nahtlos abgerundete Kanten  
  • korrosionsbeständiger und leckagefreier Edelstahl der Güteklasse 1.4307 (AISI 304L) 
  • mehrstufige mechanische Filter der Klasse E10 und ePM1 60 % (F7), zertifiziert nach EN 1822 und ISO 16890, im Inneren des Gitters angebracht, um die Ablagerung von Partikeln zu verhindern  
  • konstanter Luftstrom mit automatischer Regulierung zur Sicherstellung einer dauerhaft hohen Luftqualität  
  • leiser Betrieb, < 30–66 dB(A)  
  • Luftstrom von bis zu 4000 m3/h  
  • optionale Hauben, antimikrobielle, textile Kanalsysteme und Textilauslässe  
  • funktioniert eigenständig und unabhängig von Heizung, Lüftung und Klimaanlage  
  • vorbeugende Wartung gewährleistet dauerhafte Funktionalität und effiziente Luftreinigung 

Mehr lesen

Verbesserte Arbeitsumgebung in der Kaffeerösterei Johan & Nyström
Engelhardt sichert mit Luftreinigern sowohl Arbeitsumgebung als auch Produktqualität
Verbesserte Nachhaltigkeit mit besserer Luftqualität
Lebensmittelproduktion: Sicherheit am Arbeitsplatz, Statistiken und Lösungen

QleanAir FS 70 FG Standard

Speziell entwickelt für die Lebensmittelindustrie

QleanAir FS 70
QleanAir FS 70

QleanAir FS 70 Extra Capacity

Zusätzliche Kapazität für industrielle Anwendungsbereiche

QleanAir FS 90 Standard

Ein leistungsstarker Luftreiniger für umfangreiche Arbeitsaufgaben

Absolute Pharmacy upgrades to a cleanroom from QleanAirAbsolute Pharmacy rüstet auf einen Reinraum von QleanAir um
Woman in warehouse with tomatoes6,02 Mrd Kubikmeter gereinigte Luft in Quartal 3